27. – 30. Mai 2021
  • Chöre in Höfen

    Nebst Waschküche und Treppenhaus ist der Hof zwischen Wohnhäusern der Boden, auf dem Nachbarschaft gepflegt werden kann. Dazu möchten in Bern verschiedene Chöre in ausgewählten Höfen mit ihrem Gesang beitragen. Auf Einladung des Vereins bernerHOFgesang treten die Sänger*innen unverstärkt und unentgeltlich im Freien auf – unter Balkonen und Küchenfenstern und bei jedem Wetter.
    Öffnen Sie die Fenster, und lauschen Sie den Klängen! Entdecken Sie als Besucher*in einen Ihnen unbekannten Hof, und geniessen Sie das Konzert!

    2019 wurde in den Höfen des Nordquartiers gesungen. Den bernerHOFgesang gibt es jeweils in den ungeraden Jahren. Der nächste Hofgesang findet vom 27. bis 30. Mai 2021 ein weiteres Mal im Berner Nordquartier statt. Das Programm wird im Frühjahr 2021 aufgeschaltet.

    Möchten Sie die Idee des bernerHOFgesangs unterstützen? Werden Sie Mitglied im Verein bernerHOFgesang! Auch Spenden sind willkommen.

    Der bernerHOFgesang trägt die Idee des Zürcher Hofgesangs weiter, der seit 2006 alle zwei Jahre (in den geraden Jahren) stattfindet: www.hofgesang.ch.